Startseite

Report 18 –„Mein Vater“ – spezielle Angebote für Väter in der StädteRegion Aachen.

In der 18. Ausgabe des Reports stellt Timur Bozkir die speziellen und vielfältigen Angebote für Väter in Region Aachen vor.

Dokumentation der Fachtagung „Frag doch Papa! Interkulturelle Väterarbeit in NRW.“

gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTI) und des „Facharbeitskreises der interkulturellen Väterarbeit in NRW

Endbericht des Projekts „Praxisforschung für nachhaltige Entwicklung interkultureller Väterarbeit in NRW“

im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Report 17 – Väter aktivieren, entlasten, Vorurteile abbauen und ihre Potenziale in der Väterbildung nutzen

In der 17. Ausgabe des Reports schreibt Gürkan Uçan wie sich die Väterarbeit in Herne nach ca. neun Jahren entwickelt hat.

Report 16 - Subjektive Vorstellungen zu Vaterschaft im Kontext von Bildungsaufstieg

Prof. Dr. Manuela Westphal stellt in ihrem Beitrag erste Ergebnisse eines Projektes über Bildungserfolgreiche Migranten (Studierende) vor, bei denen die jungen Männer über ihre Vaterschaftsvorstellungen berichten. [download]

Report 15 – Diversitätsbewusste Väter(arbeit)?!

Ahmet Sinoplu, Geschäftsleitung von Coach e.V, schreibt, dass Diversitätsbewusstsein als notwendige Grundlage in der Väterarbeit verankert sein soll. „Eine diversitätsbewusste pädagogische Arbeit ermutigt und befähigt, zu einem konstruktiven und kritischen Umgang mit Heterogenität und Komplexität, ohne dabei soziale oder kulturelle Differenzen festzuschreiben“. [download]

Report 14 – Interkulturelle Väterarbeit in Wolfsburg: Vater sein verbindet

Markus Mende berichtet in dieser Ausgabe über die interkulturelle Väterarbeit in Wolfsburg, die von der Stadt Wolfsburg angeboten wird. [download]

Report 13 - Väter im Dialog

In der dreizehnten Ausgabe des Reports schreibt die Sozialpädagogin Macide Serpemen, wie Väter in der Dialoggruppe die Erfahrung machen, dass z.B. ihr Kind „nicht ihr Eigentum“ ist. [download]

Report 12 - "Warum junge Deutsche zu Dschihadisten werden"

In der zwölften Ausgabe des Reports schreibt Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin, Lehrbeauftragte, Autorin, "Warum junge Deutsche zu Dschihadisten werden" [download]

Report 10 — Väter als Schlüssel zum Bildungserfolg

Das Vater-Sohn Projekt gibt es seit 4 Jahren, welches vom Kommunalen Integrationszent-rum ins Leben gerufen worden ist. Es ist eine Tatsache, dass Väter, unabhängig von der Schulform und der Nationalität, zu wenig in-volviert sind in das Schulsystem. [download]

Report 11 - Väter auf der Flucht

„Neue Zeiten bringen neue Ideen und machen neue Kräfte mobil.„ Dieser Satz stammt von Marie Juchacz, der Begründerin der AWO. Die unzähligen Kriegsversehrten, Witwen, Waisenkinder, Arbeitslosen und Flüchtlinge des Ersten Weltkrieges ließen sie aktiv werden und eine Gemeinschaft organisieren, in der Bedürftige sich gegenseitig solidarisch helfen. [download]

Report 9 — Väter als Vorbilder

"Eltern nehmen gerne und dankbar Hilfestellungen zur Stäkung ihrer Erziehungskompetenz an, solange diese Angebote auf Augenhöhe stattfinden und auf den belehrenden Zeigefinger verzichtet wird. Eltern sind die Experten für ihre Kinder und es gilt beide Elternteile gleichermaßen wertschätzend in die Arbeit mit und für ihre Kinder einzubeziehen."; schreibt Ahmet Hamurcu, KI Krefeld, in der neunten Ausgabe des Reports: Berichte aus Praxis und Forschung der interkulturellen Väterarbeit. [download]